Der warme Sommerwind
Ich habe die Fenster verschlossen
um nicht einmal die Luft hier herein zu lassen
Im Dunkel des Zimmers kommt mein Leben zum Stillstand... für Dich

Ich kontrolliere meine Reaktionen nicht mehr
wie sehr Du mir fehlst

Du bist gewissenlos
wie viele Versprechen hast Du gemacht ... alles Lügen
und zudem warst Du auch noch weit weg
und zudem hast Du geschworen, dass ich Deine Welt war

Du warst nicht allein
eine Gewohnheit
wie sehr Du mir fehlst.........

Der warme Sommerwind
trägt mich davon
Das Ende, das Ende, das Ende

Einfach so ohne Grund
kannst Du nicht alles auf einen Schlag vergessen ... einfach so
Welch Streiche spielt einem die Hitze
jetzt bist Du aufrichtig, jetzt ...ja

Lass mich nicht wortlos zurück
ich begnüge mich mit wenig
lass es mich versuchen

Der warme Sommerwind
trägt mich davon
Das Ende, das Ende, das Ende

Vídeo incorreto?