Ich hatte heute nacht einen Traum, und dieser Traum war sonderbar.
Ich saß auf einem Erbsenbaum, weil ich im Traum ein Käfer war.
Ich will kein Käfer sein, da müßt ich um mein Leben beten.
Ein Käfer, der ist winzig klein, du würdest ihn bestimmt zertreten.
Ich will kein Käfer sein...
Ein Käfer kriegt nie einen Kuß, er hat auch ziemlich kleine Ohren.
Und wenn ich schon ein Tier sein muß, dann wär ich gern als Pferd geboren.
Ein Pferd ist größer noch als Du, und man zertritt es nur mit Mühe.
Es gibt auch Pferde, die machen muh, doch diese Pferde heißen Kühe.
Ich will...
Kühe fressen Gras wie Schafe, nur sind die Kühe noch viel doofer.
Denn aus der Kuh macht man die Vollmilch, und aus den Schafen die Pullover.
Doch Schaf zu sein, wär mir ´ne Qual, denn Schafe brauchen einen Schäfer.
Ich glaub ich werd ein Wal, Hauptsache ist, ich werd´ kein Käfer. Ich will...

Vídeo incorreto?