Ich gehe aus, raus, aus, hinaus, raus in die stadt
Ich mag die lichter, die sie hat
Ich fühl den beat und lauf I'm takt
Streif durch die leute, saug den atem in mich auf
Auf auf hinauf, mach laut, geh drauf
Ich schwimme mehr als dass ich lauf

Der fluss der menschenmassen nimmt mich in sich auf
Ich renne, schrei, stolper, falle und steh wieder auf
Wir sind die massen, liebe, freude,
Und ich lasse meine angst mich nicht besitzen
Sondern laufe zu den blitzen

Meine liebe ist da draußen, in den straßen, diesen tausend
Immer in bewegung
Immer in bewegung
(2X)

Ich spür den sog, ich bin der sound, der in mir raunt
Wir füllen zusammen diesen raum und jede wand wird abgebaut
Die straßen füllen sich mit dem duft der sommernacht
Wach, krach gemacht, ich bin erwacht und bin I'm traum und hab vertrauen
Meine kraft hat mich geschafft, ich seh die menschen fliegen, liegen und ziehen weiter durch die stadt und werden blaß
Der puls der masse schlägt mich platt, (je)mand treibt mich unter seinen schirm und schreibt mir schwarz auf meine stirn

Vídeo incorreto?