Diese Frau gleich einem Paradiese,
ihr Anblick ist wie eine frischen Briese.
Sie trägt eine Bluse, ich sehe ihren Busen,
sie ist meine Muse.
Mit deinem Augenaufschlag bist du so apart.
Du bist so präsent in der Gegenwart.
Du bist ausgesprochen weich und zart,
du kommst leicht in Fahrt, Männer sind Herzinfarkt gefährdet.
Du bist halb glas und geerdet.
Du bist der Grund warum ich sag das ich's nicht werde.
Eine Tochter dieser Erde, Geliebte und Begehrte, Freundin und Gefährtin.

Diese Frau gleich einem Paradiese,
ihr Anblick ist wie eine frischen Briese.
Sie trägt eine Bluse, ich sehe ihren Busen,
sie ist meine Muse.
Diese Frau gleicht einem großem Meere,
sie bewegt große Heere.

sie trift mit jedem Pfeil, alles wirkt so federleicht.
Sie stellt die Sonne ein, haucht den Wind, umhängt die Sterne.
Tief in meinem Horizont der lächelt, schenkt mir Licht und Wärme.
Sie gibt der Richtung halt, sie hält mich auf den Wegen.
Sie ist die Lichtung im Wald, sie ist das Zelt im Regen.
Ich kann mich ihr nicht entziehen, kann mich nicht lossagen.
Ich sing ihr Liebeslieder wie Wölfe den Mond faseln.
Ich zieh für sie an jede Front, in jede Schlacht ein Leben lang, weil ich ohne diesen Sieg nicht leben kann.
Selbst wenn sie nicht hier ist, sie begleitet mich, ich leg mein Ohr auf die Schiene wenn sie auf Reisen ist.
Ihre Schwingung ist harmonisch, sie trifft jeden Ton.
Ihre Berührung ist musisch, ihr Kuss Inspiration.

Vídeo incorreto?